Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Verkehrswesen – was ich kritikmäßig beizutragen habe/wie ihr mehr Bewerber in diesem Bereich bekommt

Was ich zum Bereich „Verkehr“ beitragen kann. (Hintergrundinfo: Ich habe keine Kontakte zu Angehörigen dieser Berufsgruppen und fahre auch so gut wie nie mit Bus und Bahn.)

Mein Tipp für mehr Bewerber in diesem Bereich

Alle Busse etc. auf Elektro umstellen, damit sich die Fahrer glücklicher fühlen. Und es darf nicht viele Jahre später noch vorgehalten werden, wenn einer von ihnen mal ne Kurzzeit-Affäre mit jemandem wie mir hatte. Ich hätte es nämlich nicht an die große Glocke gehängt, sondern habe die Leute in Ruhe gelassen.

https://gedichtliebe.de/?s=lkw

U-Bahn

Wenn du dich tot, wie bereits gestorben fühlst, da Leute hinter deinem Rücken die Gedanken eines Menschen, den du während des Großteils deiner Zeit vergessen hast, über dich herausgefunden haben (Gedicht)

 

Der Personalmangel in diesen Bereichen wird beklagt.

Für uns Konsumenten heißt das: Radeln? Mir wurde mein Fahrrad gestohlen, das ich in München meinem Exmann geliehen habe.

Wenn man selbst nicht Auto fährt

Fahrenverlernen – offensichtlich bin ich darin Expertin. Meine Tipps – und eine psychische Vorbereitung für Personen wie Herrn Trump

Wie eine Welt ohne Autos etc. aussehen kann – Einblicke in mein für manche Augen bizarres Leben

https://bundeskatzenkraftfahrtamt.de

 

https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/personalmangel-zu-wenig-bus-und-bahnfahrer-verkehrsunternehmen-schraenken-betrieb-ein/29841602.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert